SG UNION ISSERSTEDT

Spaß, Erfolg, Leidenschaft und Tradition seit 1948



VEREINSTERMINE:


02. - 04.11.2022

Kegeln der Vereine


10.12.2022-18:00 UHr

Weihnachtsfeier




 

Sponsoren:









Letztes Update: 25.06.2024 10:41


2 1 3 4 6 7


 



Fanschal der SGU


(zum Vergrößern klicken)

Preis: 18,50 Euro + 4,95 Euro (Versandkosten, innerhalb DE) inkl. Mwst.


Bestellung per Email über:

info@sg-union-isserstedt.com





Hygienekonzept

für den Spielbetrieb








Aktuelle Nachrichten



RSS-Newsfeed
Saisonabschluss: SG Union und GW Stadtroda II trennen sich 3:3

(09.06.24 10:47 Uhr) Am letzten Spieltag der Kreisliga Staffel A boten die SG Union Isserstedt und die Reserve von FSV Grün-Weiß Stadtroda ein spannendes und dramatisches Spiel, das 3:3 endete. Vor 47 Zuschauern begann das Spiel denkbar ungünstig für die Gastgeber. Bereits in der 3. Minute unterlief Fabian Hollstein ein unglückliches Eigentor, das die Gäste in Führung brachte. Nathan Bischoff baute diese Führung in der 32. Minute weiter aus und erzielte das 2:0 für FSV Grün-Weiß Stadtroda II. Kurz vor dem Halbzeitpfiff gelang Johann Schilling der wichtige Anschlusstreffer zum 1:2 für die SG Union Isserstedt (44.). Direkt nach Wiederanpfiff brachte Max Peisker die Gäste wieder mit zwei Toren in Front und markierte das 3:1 (46.).

In der Schlussphase des Spiels setzte Trainer Steffen Scheibe auf frische Kräfte und brachte Christian Witaseck ins Spiel (78.). Diese Entscheidung zahlte sich aus, als Witaseck in der Nachspielzeit (92.) den Anschlusstreffer zum 2:3 erzielte. Nur wenige Augenblicke später machte Finn Quaas den Ausgleich für die SG Union perfekt und sicherte den Endstand von 3:3. Mit diesem Unentschieden schließt die SG Union die Saison auf dem zehnten Platz ab, mit insgesamt 28 Punkten aus 26 Spielen.
Abschlusstabelle |>|


Knapper 3:2-Sieg gegen Kickers Maua

(03.06.24 11:04 Uhr) Im der Kreisliga Staffel A gewann die SG Union mit einem 3:2 über den SV Kickers Maua. Vor 69 Zuschauern brachte Johann Schilling die Gastgeber früh in Führung, als er in der 15. Minute zum 1:0 traf. Nur zwei Minuten später erhöhte Amir Rabia den Vorsprung auf 2:0. Der SV Kickers Maua zeigte sich jedoch kämpferisch und verkürzte in der 38. Minute durch Max Bärthel auf 1:2. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeitpause. Nach dem Wiederanpfiff war es erneut Bärthel, der in der 55. Minute den Ausgleich zum 2:2 erzielte und damit seinen zweiten Treffer des Spiels markierte. In der Schlussphase gelang Johann Schilling mit seinem zweiten Tor der entscheidende Treffer zum 3:2.

Dank dieses hart erkämpften Sieges verbesserte sich die SG Union Isserstedt auf den neunten Platz der Tabelle. Nächste Woche steht das letzte Spiel der Saison an, bei dem die SG Union Isserstedt die Zweitvertretung von FSV Grün-Weiß Stadtroda empfängt.
Ergebnisse und Tabelle |>|


SG UNION ISSERSTEDT HAT GEGEN ZWÄTZEN DIE NASE VORN

(08.10.23 18:00 Uhr) Die SG Union Isserstedt kam am Samstag zu einem 4:2-Erfolg gegen SV Jena-Zwätzen III. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich die SG Union Isserstedt die Nase vorn.

Das Match war erst wenige Momente alt, als vor 50 Zuschauern bereits der erste Treffer fiel. Jonas Rödiger war es, der in der zweiten Minute zur Stelle war. Johann Schilling musste nach nur 18 Minuten vom Platz, für ihn spielte Nino Weber weiter. Finn Quaas schoss die Kugel zum 2:0 für die SG Union Isserstedt über die Linie (31.). Mit der Führung für das Team von Coach Steffen Scheibe ging es in die Halbzeitpause. In der Pause stellte SV Jena-Zwätzen III personell um: Per Doppelwechsel kamen Aras Mohammed und Ebdahlly Ibrahiem B Saied auf den Platz und ersetzten Moritz Gerber und Max Kubelke. Das 3:0 für die SG Union Isserstedt stellte Rödiger sicher. In der 48. Minute traf er zum zweiten Mal während der Partie. In der 50. Minute brachte Saied das Netz für SV Jena-Zwätzen III zum Zappeln. Für ruhige Verhältnisse sorgte Kimi Junker, als er das 4:1 für die SG Union Isserstedt besorgte (68.). SV Jena-Zwätzen III verkürzte den Rückstand in der 86. Minute durch einen Elfmeter von Tobias Götz auf 2:4. Am Schluss schlug die SG Union Isserstedt die Mannschaft von Franz Krüger vor eigenem Publikum und rief dabei eine souveräne Leistung ab.

Im Tableau hatte der Sieg der SG Union Isserstedt keine Auswirkungen, es bleibt bei Platz sieben. Drei Siege, ein Remis und drei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme der Heimmannschaft bei.

Nächster Prüfstein für die SG Union Isserstedt ist der SV St.Gangloff 1990 auf gegnerischer Anlage (Sonntag, 14:30). SV Jena-Zwätzen III misst sich zur selben Zeit mit TSV Königshofen.
Bilder vom Spiel....


SG UNION ISSERSTEDT verliert gegen SV SCHOTT JENA III

(03.10.23 18:00 Uhr) Die SG Union Isserstedt kehrte vom Auswärtsspiel gegen SV SCHOTT Jena III mit leeren Händen zurück. Am Ende hieß es 0:2. Auf dem Papier ging SV SCHOTT Jena III als Favorit ins Spiel gegen die SG Union Isserstedt – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war.

Alexander Noll brachte sein Team in der 13. Minute nach vorn. Zur Pause war SV SCHOTT Jena III im Fahrwasser und verbuchte eine knappe Führung. Steffen Scheibe von der SG Union Isserstedt nahm zum Wiederanpfiff einen Wechsel vor: Nino Weber blieb in der Kabine, für ihn kam Can Mert. Der Treffer von Deyaa Eddin Darwish aus der 71. Minute bedeutete vor den 47 Zuschauern fortan eine deutliche Führung zugunsten von SV SCHOTT Jena III. Mit dem Ende der Spielzeit strich SV SCHOTT Jena III gegen die SG Union Isserstedt die volle Ausbeute ein.

Nach dem klaren Erfolg über die SG Union Isserstedt festigt SV SCHOTT Jena III den vierten Tabellenplatz. Bei SV SCHOTT Jena III greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal vier Gegentoren stellt das Team von Trainer Christoph Wiedemann die beste Defensive der Kreisliga Staffel A. Vier Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von SV SCHOTT Jena III. SV SCHOTT Jena III ist seit drei Spielen unbezwungen.

Mit sieben ergatterten Punkten steht die SG Union Isserstedt auf Tabellenplatz sieben. Die bisherige Saisonbilanz des Gasts bleibt mit zwei Siegen, einem Unentschieden und drei Pleiten schwach.

SV SCHOTT Jena III wird am kommenden Dienstag von SV St.Gangloff 1990 empfangen. Am Samstag muss die SG Union Isserstedt vor heimischer Kulisse gegen SV Jena-Zwätzen III ran.


Übergabe neuer Kapuzenjacken an die E Jugend

(26.09.23 21:00 Uhr) Nach dem gestrigen Training wurden die E-Jugendspieler mit der Übergabe neuer Kapuzenjacken durch Carsten John (Geschäftsführer, Transportunternehmen und Baustoffe Carsten John GmbH) überrascht.

Im Namen der Mannschaft möchten wir uns für das Sponsoring bedanken.

Die Trainer, Peter und Lars


Männermannschaft
Ungefährderter 3:0 Sieg der SG Union gegen FC THÜRINGEN JENA III

(24.09.23 01:10 Uhr) Ungefährdeter 3:0 Sieg der SG Union gegen FC THÜRINGEN JENA III

Mit einer deutlichen und verdienten 0:3-Niederlage im Gepäck musste FC Thüringen Jena III am Samstag die Heimreise nach Jena antreten. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger Teams holte die SG Union Isserstedt den maximalen Ertrag.
Amir Rabia stellte die Weichen für die Elf von Steffen Scheibe früh auf Sieg, als er in Minute 14 mit dem 1:0 zur Stelle war. Zur Pause reklamierten die Gastgeber eine knappe Führung für sich. Da beim FC Thüringen Jena III auch nach der Pause nix nach vorne passierte, durften sich, die Fans der SG Union Isserstedt unter den 69 Zuschauern über den Treffer von Paul Felix Hammer aus der 50. Minute freuen, der den Vorsprung weiter anwachsen ließ. Finn Quaas brachte die SG Union Isserstedt in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (57.). Am Schluss fuhr die SG Union Isserstedt gegen FC Thüringen Jena III auf eigenem Platz einen völlig ungefährdeten 3:0-Sieg ein.
Die SG Union Isserstedt ist seit nunmehr drei Spielen unbezwungen.
Mit diesem Sieg zog die SG Union Isserstedt an FC Thüringen Jena III vorbei auf Platz sechs. FC Thüringen Jena III fiel auf die achte Tabellenposition.

Bilder vom Spiel....




2 1 3 4 6 7

Die SG Union Isserstedt ist Mitglied im:

 




Bankverbindung der SGU:

 

Sparkasse Jena

Konto 68047

IBAN DE58830530300000068047    

BIC HELADEF1JEN




NACHWUCHSTRAINER GESUCHT


Das Konzept der SG Union Isserstedt ist es, ein hochwertiges und abwechslungsreiches Training für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 6-18 Jahren anzubieten.

Ein vorhandenes Trainings- und Nachwuchskonzept gehört dabei ebenso zu unserer Vereinsphilosophie, wie die sorgfältige Auswahl an Trainern/-innen, Betreuer/-innen und Übungsleitern/-innen.

Solltest Du Lust haben, uns bei der Arbeit mit unseren Kindern als Trainer/-in, Übungsleiter/-in oder als Betreuer/-in zu unterstützen,